Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Der nackte Mann auf dem Sportplatz

Jahr: 1974

Regie: Konrad Wolf

Länge: 101 Minuten

Genre: Tragikomödie

Handlung von "Der nackte Mann auf dem Sportplatz"

Der nackte Mann auf dem Sportplatz ist ein DEFA-Film aus dem Jahr 1974 mit den Hauptdarstellern Kurt Böwe, Ursula Karusseit, Martin Trettau und Andreas Schmid als Michael Kemmel.

Im Mittelpunkt der Handlung steht der Bildhauer Kemmel. Er geht auf die Vierzig zu und zieht Bilanz, was er bisher geschaffen hat. Für seine Plastiken findet er nicht immer Anerkennung. Ein von ihm geschaffenes Relief, welches er seinem Dorf geschenkt hatte, landete in einem Abstellraum.

Für seine nächste Arbeit sucht er nach einem Modell. Er findet den Arbeiter Hannes, der jedoch nicht Modell stehen will. Schließlich kann er ihn doch noch überzeugen. Während der Arbeit kommen sich die beiden Männer näher. Doch die Arbeit misslingt.

Bei einem Besuch in seinem Heimatdorf bekommt er den Auftrag, für den örtlichen Sportklub eine Skulptur zu erschaffen. Bei der Enthüllung der Figur ist die Reaktion Ablehnung. Die Honoratioren wollten eigentlich einen bekleideten Fußballer. Sein nackter Läufer erregt erst einmal Anstoß.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für den Film "Der nackte Mann auf dem Sportplatz" gefunden.

Darsteller - Schauspieler von "Der nackte Mann auf dem Sportplatz"

(geb. 03.08.1948)

(geb. 23.01.1928)

(geb. 08.01.1898)

Kurt Böwe

(geb. 28.04.1929)

(geb. 24.02.1940)

(geb. 13.10.1934)

(geb. 27.05.1939)

(geb. 11.01.1926)

Wolfgang Heinz

(geb. 18.05.1900)

Rolf Hoppe

(geb. 06.12.1930)

Ursula Karusseit

(geb. 02.08.1939)

(geb. 08.04.1938)

(geb. 18.02.1908)

(geb. 27.05.1912)

(geb. 10.03.1953)

(geb. 20.06.1941)

(geb. 01.01.1949)

Vera Oelschlegel

(geb. 05.07.1938)

Erika Pelikowsky

(geb. 18.01.1916)

(geb. 08.04.1938)

Jaecki Schwarz

(geb. 26.02.1946)

Katharina Thalbach

(geb. 19.01.1954)

(geb. 12.01.1930)

Ursula Werner

(geb. 28.09.1943)

(geb. 31.05.1913)