Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Wer früher stirbt ist länger tot

Jahr: 2006

Regie: Marcus H. Rosenmüller

Länge: 105 Minuten

Genre: Komödie

Handlung von "Wer früher stirbt ist länger tot"

Wer früher stirbt ist länger tot ist eine deutsche Filmkomödie aus dem Jahr 2006 mit den Hauptdarstellern Markus Krojer, Franz-Xaver Brückner und Fritz Karl.

Sebastian fühlt sich für schuldig am Tod seiner Mutter, die bei seiner Geburt gestorben ist. Der 11-Jährige lebt in der streng katholischen bayerischen Provinz und glaubt, dass auf ihn die ewige Verdammnis als Strafe für seine Sünden wartet. Um dem zu entgehen, will er unsterblich werden. Als wichtigste Wiedergutmachung seiner Sünden will er für seinen Vater eine neue Frau finden.

Der Film ist eine Mischung aus Kinderfilm und schwarzem Humor.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für den Film "Wer früher stirbt ist länger tot" gefunden.

Darsteller - Schauspieler von "Wer früher stirbt ist länger tot"

Johanna Bittenbinder

(geb. 12.05.1957)

Heinz-Josef Braun

(geb. 31.12.1957)

Maximilian Brückner

(geb. 10.01.1979)

(geb. 25.09.1987)

Fritz Karl

(geb. 21.12.1967)

(geb. 03.02.1994)

(geb. 18.12.1947)

(geb. 21.04.1971)

Sepp Schauer

(geb. 05.07.1949)

(geb. 06.02.1958)

Tim Seyfi

(geb. 10.08.1971)

(geb. 23.02.1994)

Jürgen Tonkel

(geb. 23.08.1962)

(geb. 24.07.1959)

(geb. 14.05.1979)

(geb. 01.06.1947)