Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Die geliebten Schwestern

Jahr: 2012

Regie: Dominik Graf

Länge: 134 Minuten

Genre: Historienfilm

Bewertung:(4 von 5)

Handlung von "Die geliebten Schwestern"

Die geliebten Schwestern ist ein deutsch-österreichischer Historienfilm aus dem Jahr 2012, der 2014 erschienen ist. Die Hauptdarsteller sind Hannah Herzsprung, Florian Stetter und Henriette Confurius.

Der junge Dichter Friedrich Schiller verliebt sich im Jahr 1788 in Weimar in Charlotte von Lengefeld. Doch auch deren Schwester Caroline fühlt sich zu dem Dichter hingezogen. Sie war nach dem Tod ihres Vaters wegen finanzieller Schwierigkeiten die Ehe mit Friedrich von Beulwitz eingegangen. Die Schwester verleben mit dem Dichter eine unbeschwerte Zeit. Sie hatten sich einst geschworen, alles miteinander zu teilen.

Charlotte reist allein nach Weimar zurück. In der Zwischenzeit versucht ihre Schwester, die Mutter zu überzeugen, einer Heirat Charlottes mit dem mittellosen Schiller zuzustimmen.

Es gibt von diesem Film auch eine zweiteilige TV-Fassung.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für den Film "Die geliebten Schwestern" gefunden.

Darsteller - Schauspieler von "Die geliebten Schwestern"

(geb. 05.02.1991)

Hannah Herzsprung

(geb. 07.09.1981)

Thomas Kornack

(geb. 14.04.1976)

(geb. 20.03.1961)

(geb. 05.06.1962)

Philipp Oehme

(geb. 21.04.1981)

Andreas Pietschmann

(geb. 22.03.1969)

(geb. 03.07.1947)

Anne Schäfer

(geb. 23.04.1979)

Florian Stetter

(geb. 02.08.1977)

Eli Wasserscheid

(geb. 22.10.1978)

(geb. 31.05.1953)

Ronald Zehrfeld

(geb. 15.01.1977)

Relevante Filme zu "Die geliebten Schwestern"

Goethe!

Goethe!

(2009, Drama)

Schiller

Schiller

(2004, Fernsehfilm)