Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Der Staatsanwalt hat das Wort - Ein Kartenhaus

Jahr: 1984

Regie: Hans Werner

Länge: 90 Minuten

Genre: Krimi

Handlung von "Der Staatsanwalt hat das Wort - Ein Kartenhaus"

Der Staatsanwalt hat das Wort - Ein Kartenhaus ist der 91. Film der Reihe Der Staatsanwalt hat das Wort mit den Hauptdarstellern Angelika Waller, Evelyn Opoczynski und Walter Plathe. Olaf Mühlau ist ein Architekt. Er ist verheiratet und hat einen Sohn. Olaf hat ein Verhältnis mit seiner Arbeitskollegin Marion Wilke, mit der er sich heimlich trifft. Bei einem Treffen auf seinem Boot werden sie von Marions Lebensgefährten Robert erwischt. Es kommt zwischen den Männern zu einem Handgemenge, bei der Robert ins Wasser fällt.

Olaf will Robert retten, kann ihn jedoch nicht finden. Als am nächsten Tag die Polizei nach beiden Männern sucht, finden sie nur die Leiche von Robert. Doch wo ist Olaf? Er ist bei Marion untergetaucht. Die Situation wird immer unerträglicher. Die Beiden streiten sich. Olaf fühlt sich eingesperrt. Marion trifft zufällig seine Mutter am Grab von Robert und lädt sie zu sich ein. Sie will mit der Sache nicht in Verbindung gebracht werden, deshalb soll Olaf bei der Polizei aussagen, dass er die ganze Zeit bei seiner Mutter untergetaucht sei.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für den Film "Der Staatsanwalt hat das Wort - Ein Kartenhaus" gefunden.

Darsteller - Schauspieler von "Der Staatsanwalt hat das Wort - Ein Kartenhaus"

(geb. 27.04.1949)

(geb. 05.06.1942)

(geb. 10.10.1905)

(geb. 10.12.1949)

(geb. 08.11.1944)

(geb. 05.11.1950)

Andreas Schmidt-Schaller

(geb. 30.10.1945)

(geb. 22.04.1927)

(geb. 26.10.1944)