Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Die Anruferin

Jahr: 2007

Regie: Felix Randau

Länge: 84 Minuten

Genre: Drama

Handlung von "Die Anruferin"

Die Anruferin ist ein deutsches Drama aus dem Jahr 2007 mit den Hauptdarstellern Valerie Koch, Esther Schweins, Franziska Ponitz und Stefanie Mühlhan. Irm Krischka arbeitet in einem Waschsalon und pflegt ihre bettlägerige, an Alkoholismus sterbende Mutter. Sie hat mit der Mutter nur wenig Unterhaltung und fühlt sich einsam.

Sie versucht gegen ihre Einsamkeit vorzugehen, indem sie wildfremde Menschen anruft und diese mit verstellter Kinderstimme bittet, ihr eine Geschichte zu erzählen. Auch will sie sich dadurch von der Erinnerung an ihre tote Schwester ablenken. Eines Tages lernt sie Sina Lehmann kennen, die eines ihrer Anruf-Opfer ist.

Als ihre Mutter stirbt, ist Irm an ihrer Seite. Sie legt als Zeichen der Versöhnung ein Foto von Irms toter Schwester auf die Bahre. Das ist ein erster Schritt, ihr altes Leben hinter sich zu lassen und noch einmal von vorn anfangen.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für den Film "Die Anruferin" gefunden.

Darsteller - Schauspieler von "Die Anruferin"

(geb. 23.04.1975)

(geb. 20.01.1953)

Valerie Koch

(geb. 24.07.1974)

(geb. 03.04.1978)

Esther Schweins

(geb. 18.04.1970)