Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Mit 40 hat man noch Träume

Jahr: 1984

Regie: Jens-Peter Proll

Länge: 92 Minuten

Genre: Fernsehfilm

Bewertung:(2 von 5)

Handlung von "Mit 40 hat man noch Träume"

Mit 40 hat man noch Träume, auch Mit vierzig hat man noch Träume, ist ein deutscher Fernsehfilm aus dem Jahr 1984 mit den Hauptdarstellern Renate Geißler, Ezard Haußmann, Dieter Wien und Peter Reusse. Die Lehrerin Helene Sonntag ist vierzig Jahre alt und ledig. Sie wünscht sich eine glückliche Partnerschaft. Als Lehrerin ist sie immer für alle da, auch für Ferienbetreuung und Vertretungsstunden.

Eines Tages benutzt sie eine Notlüge, sie schiebt ihre eigene Hochzeit vor. Die Kollegen wollen ihren Zukünftigen kennenlernen. Da begibt sie sich notgedrungen auf Männersuche.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für den Film "Mit 40 hat man noch Träume" gefunden.

Darsteller - Schauspieler von "Mit 40 hat man noch Träume"

(geb. 24.10.1939)

(geb. 01.09.1944)

(geb. 26.10.1918)

(geb. 04.03.1927)

(geb. 27.05.1939)

Renate Geißler

(geb. 23.03.1940)

Ezard Haußmann

(geb. 10.02.1935)

Wera Paintner

(geb. 02.03.1933)

(geb. 10.07.1940)

(geb. 15.02.1941)

(geb. 12.12.1935)

Andreas Schmidt-Schaller

(geb. 30.10.1945)

(geb. 30.03.1939)

Steffie Spira

(geb. 02.06.1908)

(geb. 07.08.1941)

(geb. 28.08.1958)

(geb. 02.06.1955)

(geb. 27.07.1932)

Dieter Wien

(geb. 13.10.1934)