Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

George

Jahr: 2012

Regie: Joachim A. Lang

Länge: 113 Minuten

Genre: Fernsehfilm

Handlung von "George"

George ist ein deutscher Fernsehfilm aus dem Jahr 2012 mit den Hauptdarstellern **Götz George, Muriel Baumeister und Martin Wuttke. Die Uraufführung war am 21.06.2013 beim Festival des deutschen Films. Die Erstausstrahlung erfolgte am 22.07.2013 auf ARTE.

Das Doku-Drama schildert die Beziehung des Schauspielers **Götz George zu seinem Vater **Heinrich George und zeigt dessen Leben und Schaffen als Schauspieler während des NS-Regimes.

**Heinrich George wurde in den 1920er Jahren ein bekannter Bühnen- und Filmstar. Seine bekanntesten Rollen hatte er in Fritz Langs Metropolis sowie als Franz Biberkopf im Film Berlin Alexanderplatz. Nach der Machtübernahme durch die Nazis ließ er sich von ihnen einspannen, um weiterspielen zu können. Er spielte auch in nationalsozialistischen und antisemitischen Propagandafilmen mit.

Dafür wurde er 1945 verhaftet und vom sowjetischen Geheimdienst NKWD erst in Hohenschönhausen, dann im sowjetischen Speziallager Sachsenhausen interniert. Dort starb er am 25. September 1946 völlig entkräftet im Alter von 52 Jahren.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für den Film "George" gefunden.

Darsteller - Schauspieler von "George"

(geb. 24.01.1972)

(geb. 22.04.1991)

(geb. 17.07.1987)

Samuel Finzi

(geb. 20.01.1966)

(geb. 23.07.1938)

Rolf Kanies

(geb. 21.12.1957)

(geb. 12.11.1965)

Burghart Klaußner

(geb. 13.09.1949)

(geb. 06.07.1959)

Jevgenij Sitochin

(geb. 14.04.1959)

Thomas Thieme

(geb. 29.10.1948)

(geb. 27.08.1918)

(geb. 23.08.1977)

Hanns Zischler

(geb. 18.06.1947)