Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Die Kirche bleibt im Dorf

Jahr: 2012-2017

Regie: Ulrike Grote, Rolf Schübel

Länge: 30 Teile, 900 Minuten

Genre: Fernsehserie

Handlung von "Die Kirche bleibt im Dorf"

Die Kirche bleibt im Dorf ist eine deutsche Fernsehserie aus den Jahren 2012-2017 und erzählt die Vorgeschichte des gleichnamigen Kinofilms aus dem Jahr 2012. Die Erstausstrahlung war am 15.04.2013 auf SWR. Die Hauptdarsteller sind Meike Kircher, Elena Jesse, Christian Pätzold und Sabine Hahn.

Im Mittelpunkt stehen die Familien Häberle und Rossbauer, die seit Generationen verfeindet sind. Die Handlung führt nach Oberrieslingen und Unterrieslingen, die eine gemeinsame Kirche haben. Als der neue norddeutsche Pfarrer Kai-Uwe Köster seine Tätigkeit aufnimmt, will er die Feindschaft zwischen den beiden Dörfern beenden. Er versucht aus den Beichten der Rossbauers und Häberles hinter die Geheimnisse und Missverständnisse zu kommen.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für den Film "Die Kirche bleibt im Dorf" gefunden.

Darsteller - Schauspieler von "Die Kirche bleibt im Dorf"

(geb. 09.11.1965)

April Hailer

(geb. 06.01.1959)

(geb. 29.07.1948)

(geb. 24.04.1944)

(geb. 11.02.1960)

(geb. 05.03.1971)

Relevante Filme zu "Die Kirche bleibt im Dorf"