Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Elisabeth Lanz

Geburtsdatum: 12.06.1971

Geburtsort: Graz, Österreich

Biografie von Elisabeth Lanz

Elisabeth Lanz ist eine österreichische Schauspielerin. Sie wuchs in dem SOS-Kinderdorf Altmünster auf, dessen Leiter ihr Vater war, und besuchte ein musisch-pädagogisches Gymnasium. Sie studierte erst Linguistik, Kommunikationswissenschaft und Philosophie, später Jura und Theaterwissenschaft. Sie war dreimal österreichische Jugendmeisterin in Leichtathletik.

Ab 1993 absolvierte sie ihre Schauspielausbildung an der Schauspielschule am Volkstheater Wien.

Elisabeth Lanz spielt seit 1993 in Fernsehehfilmen und -serien mit, davon häufig in Hauptrollen. Bekannt wurde sie unter anderem als Afra in der Fernsehserie Alle meine Töchter (1998-2001), als Cornelia Althofer in Samt und Seide (2000-2003), als Susann Winter in Rote Rosen (2012) und seit 2006 als Dr. Susanne Mertens in der Fernsehserie Tierärztin Dr. Mertens.

Elisabeth Lanz ist mit dem Unternehmensberater Jan Batu verheiratet und hat eine Tochter (geboren 2006). Die Familie lebt in einem kleinen Ort in Niederbayern. Sie engagiert sich unter anderem für den Bundesverband Kinderhospiz, SOS Kinderdorf und für die Umweltorganisation WWF. Ihre Schwester ist die Schauspielerin Barbara Lanz.

Demnächst im TV:

Filmografie - Filme mit Elisabeth Lanz

Rote Rosen

(2006-heute, Telenovela)

Tierärztin Dr. Mertens

(2006-2021, Fernsehserie)

Annas Heimkehr

(2011, Komödie)

Oma wider Willen

(2011, Familienfilm)

(2010, Drama)

Das Traumhotel - Malaysia

(2008, Familienfilm)

Siska

(1998-2008, Krimi)

Wink des Himmels

(2005, Romanze)

Samt und Seide

(2000-2005, Fernsehserie)

(2003-2004, Fernsehserie)

Klinik unter Palmen

(1996-2003, Fernsehserie)

(2003, Romanze)

(1999-2001, Fernsehserie)

Der Verleger

(2000, Fernsehfilm)

Alle meine Töchter

(1994-1999, Fernsehserie)

Relevante Schauspieler zu Elisabeth Lanz

Barbara Lanz

(geb. 31.07.1983)