Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Lena Stolze

Geburtsdatum: 08.08.1956

Geburtsort: Berlin

Biografie von Lena Stolze

Lena Stolze ist eine österreichische Schauspielerin. Sie ist die Tochter des Tenors Gerhard Stolze (1926–1979). Als sie 5 Jahre alt war, verließ die Familie die DDR und siedelte nach Wien über. Sie studierte von 1974 erst Germanistik und Kunstgeschichte, ab 1975 absolvierte sie ihre Schauspielausbildung am Max-Reinhardt-Seminar in Wien.

Lena Stolze spielte bereits ab 1976 Theater an der Freien Volksbühne Berlin. Es folgten das Wiener Burgtheater und das Residenztheater in München. Von 1984 bis 1992 war sie Ensemblemitglied des Thalia Theaters in Hamburg. Sie arbeitete auch am Schauspiel Frankfurt, am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg und bei den Salzburger Festspielen.

Außerdem arbeitet sie für Film und Fernsehen. Ihren Durchbruch hatte sie als Sophie Scholl in den Filmen Die weiße Rose und Fünf letzte Tage, für die sie einen Bundesfilmpreis erhielt.

Lena Stolze ist mit dem Dramaturgen Michael Eberth verheiratet. Sie hat drei Kinder und lebt in Berlin.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für Lena Stolze gefunden.

Filmografie - Filme mit Lena Stolze

Kommissarin Heller

(2014-heute, Krimi)

Unter anderen Umständen

(2005-heute, Krimi)

(2019, Romanze)

Das Leben danach

(2017, Drama)

(2017, Tragikomödie)

(2015, Drama)

(2013, Fernsehfilm)

Sternstunde ihres Lebens

(2013, Fernsehfilm)

Die Pastorin

(2013, Drama)

(2012, Krimi)

(2011, Drama)

Der Mann auf dem Baum

(2011, Fernsehfilm)

Tage, die bleiben

(2011, Spielfilm)

Nanga Parbat

(2009, Drama)

Ein Teil von mir

(2007, Spielfilm)

(2002-2006, Fernsehserie)

In Sachen Kaminski

(2005, Drama)

Der Pfundskerl

(2000-2005, Krimi)

Delphinsommer

(2004, Fernsehfilm)

Northern Star

(2002, Drama)

Rosenstraße

(2002, Drama)

Diebinnen

(1995, Komödie)

Fünf letzte Tage

(1982, Drama)