Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Martin Wuttke

Geburtsort: Gelsenkirchen

Biografie von Martin Wuttke

Martin Wuttke ist ein deutscher Schauspieler, Regisseur und Sprecher. Seine Schauspielausbildung begann beim Figurentheater-Kolleg in Bochum, danach absolvierte er eine Schauspielausbildung an der Westfälischen Schauspielschule in Bochum. Es folgten diverse Engagements an deutschsprachigen Theatern unter anderem in Berlin, Hamburg, Stuttgart und Frankfurt. 1996 war er kurz als Intendant des Berliner Ensembles tätig. Ab 1999 arbeitete er vorrangig an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin. Seit 2009 ist Martin Wuttke Ensemblemitglied des Wiener Burgtheaters.

Martin Wuttke steht seit Ende der 1990er Jahre auch für Film und Fernsehen vor der Kamera. Zwischen 2008 und 2015 war er im Tatort aus Leipzig als Kriminalhauptkommissar Andreas Keppler zu sehen.

Im Jahr 2009 spielte er die Rolle des Adolf Hitler in Quentin Tarantinos Film Inglourious Basterds.

Martin Wuttke lebte fast 30 Jahre mit der Schauspielerin Margarita Broich zusammen. Sie hatten sich am Frankfurter Schauspielhaus kennengelernt. Die Trennung erfolgte 2018. Das Paar hat zwei gemeinsame Söhne. Hans Broich-Wuttke ist ebenfalls Schauspieler und Hörspielsprecher. Er hat außerdem einen Sohn aus erster Ehe.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für Martin Wuttke gefunden.

Filmografie - Filme mit Martin Wuttke

Bella Block

(1994-heute, Krimi)

Babylon Berlin

(2016-heute, Fernsehserie)

(2021, Tragikomödie)

(2018, Romanze)

Gladbeck

(2016, Drama)

George

(2012, Fernsehfilm)

(2011, Krimi)

Rosenstraße

(2002, Drama)

Liebesau - Die andere Heimat

(2001, Fernsehfilm)

Die Unberührbare

(2000, Spielfilm)

Relevante Schauspieler zu Martin Wuttke

Margarita Broich

Margarita Broich

(geb. 03.05.1960)

Hans Broich-Wuttke

(geb. 27.12.1991)