Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Tessa Mittelstaedt

Geburtsdatum: 01.04.1974

Geburtsort: Ulm

Biografie von Tessa Mittelstaedt

Tessa Mittelstaedt ist eine deutsche Schauspielerin. Ihre Ausbildung absolvierte sie an der Westfälischen Schauspielschule in Bochum. Außerdem studierte sie bei John Costopoulos Method Acting sowie in der MK Lewis Masterclass. Ihre Schauspielkarriere begann am Theater. Sie hatte verschiedene Engagements, so am Schauspielhaus Bochum (1997-1999), am Schauspieltheater NRW Wuppertal (1999-2001) und am Staatsschauspiel Dresden (2001-2006). In der Spielzeit 2009/2010 war die Schauspielerin am Schauspielhaus Bochum.

Seit 1998 ist sie auch für Film und Fernsehen tätig. Sie ist aus mehreren Fernsehserien bekannt. Von 2000 bis 2014 spielte sie durchgehend die Rolle der Franziska Lüttgenjohann im Tatort Köln und seit 2012 ist sie die Staatsanwältin Elke Rasmussen in der ARD-Vorabendserie Heiter bis tödlich - Morden im Norden.

Tessa Mittelstaedt lebt in Berlin, sie hat einen Sohn und eine Tochter und ist seit 2010 mit dem Schauspieler Matthias Komm liiert.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für Tessa Mittelstaedt gefunden.

Filmografie - Filme mit Tessa Mittelstaedt

SOKO Wismar

(2004-heute, Krimi)

Der Lehrer

(2007-heute, Komödie)

In aller Freundschaft

(1998-heute, Fernsehserie)

Der Bergdoktor

(2008-heute, Fernsehserie)

Der Staatsanwalt

(2005-heute, Krimi)

Letzte Spur Berlin

(2012-heute, Krimi)

Tatort

(1990-heute, Krimi)

Notruf Hafenkante

(2007-heute, Fernsehserie)

Die Rosenheim-Cops

(2002-heute, Krimi)

Lena Lorenz

(2015-heute, Heimatfilm)

Morden im Norden

(2012-heute, Krimi)

SOKO Leipzig

(2001-heute, Krimi)

SOKO Stuttgart

(2009-heute, Krimi)

Stubbe - Von Fall zu Fall

(1995-2018, Krimi)

(2017, Fernsehserie)

(2013, Spielfilm)

Tage, die bleiben

(2011, Spielfilm)

Fünf Sterne

(2005-2008, Fernsehserie)

(2008, Fernsehfilm)

Der Fürst und das Mädchen

(2002-2007, Fernsehserie)

(seit 2003, Krimi)

Relevante Schauspieler zu Tessa Mittelstaedt