Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Max Bretschneider

Geburtsdatum: 10.12.1989

Geburtsort: Bad Homburg v. d. Höhe

Biografie von Max Bretschneider

Max Bretschneider, bürgerlich Maximilian Meyer-Bretschneider, ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher. Sein Schauspielstudium absolvierte er an der Hochschule für Schauspielkunst “Ernst Busch” in Berlin und schloss es 2014 mit dem Schauspieldiplom ab. Schon während dieser Zeit spielte er an der Berliner Volksbühne Theater. Seit 2014 hat er ein Engagement am Schauspiel Frankfurt.

Seit 2015 arbeitet er auch für Film und Fernsehen. In der erfolgreichen Fernsehserie Charité I. spielte er von 2015-2016 unter seinem bürgerlichen Namen die Rolle des Georg Tischendorf.

Max Bretschneider lebt in Berlin.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für Max Bretschneider gefunden.

Filmografie - Filme mit Max Bretschneider

Ein starkes Team

(1994-heute, Krimi)

Tatort

(1990-heute, Krimi)

(2020, Komödie)

100 Dinge

(2018, Komödie)

Das Wichtigste im Leben

(2018, Fernsehserie)

(2017, Tragikomödie)

Fack ju Göhte 3

(2017, Komödie)

Charité I.

(2015-2016, Historienfilm)

Das Verschwinden

(2016, Krimi)

Grzimek

(2014, Spielfilm)

Mängelexemplar

(2014, Tragikomödie)