Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Jeanette Hain

Lieblingsschauspieler

Geburtsdatum: 18.02.1969

Geburtsort: München

Biografie von Jeanette Hain

Jeanette Hain ist eine deutsche Filmschauspielerin. Sie studierte ab 1993 Regie an der Hochschule für Fernsehen und Film München und wurde dort für den Fernsehfilm Die Cellistin – Liebe und Verhängnis entdeckt. Seit Ende der 1990er Jahre steht sie regelmäßig für Film und Fernsehen vor der Kamera.

Im Fernsehmehrteiler Charlotte Link - Sturmzeit aus dem Jahr 1999 war sie in den ersten beiden Folgen als Felicia Lavergne zu sehen.

2017 spielte sie in der Fernsehserie Gestüt Hochstetten, in Österreich unter dem Titel Trakehnerblut, die Rolle der Margarethe Loss, genannt Maggie. Im Film Göttliche Funken aus dem Jahr 2014 war sie als Pfarrerin Lily Kempen zu sehen.

Jeanette Hain hat aus zwei Beziehungen zwei Kinder, einen Sohn (geboren 1991) und eine Tochter (geboren 2006). Der Sohn Jonas Hain ist als Komponist, Pianist und Schauspieler tätig.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für Jeanette Hain gefunden.

Filmografie - Filme mit Jeanette Hain

Wilsberg

(1995-heute, Krimi)

Bella Block

(1994-heute, Krimi)

Babylon Berlin

(2016-heute, Fernsehserie)

(2019, Kriminalkomödie)

Der starke Hans

(2019, Märchenfilm)

(2019, Fernsehserie)

(2019, Komödie)

Werk ohne Autor

(2018, Spielfilm)

Klassentreffen

(2017, Komödie)

Klassentreffen 1.0

(2017, Komödie)

Gestüt Hochstetten

(2017, Drama)

So viel Zeit

(2017, Tragikomödie)

Unsere Zeit ist jetzt

(2016, Komödie)

Honig im Kopf

(2014, Tragikomödie)

(2013, Drama)

Lauf Junge lauf

(2012, Drama)

(2012, Drama)

(2011, Thriller)

Dreileben

(2010, Fernsehfilm)

(2009, Fernsehfilm)

Gier

(2009, Fernsehfilm)

Poll

(2009, Drama)

Der Vorleser

(2007, Drama)

Bis in die Spitzen

(2005, Fernsehserie)

Bibi Blocksberg

(2002, Kinderfilm)

(2001, Komödie)

Relevante Schauspieler zu Jeanette Hain