Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Amelie Kiefer

Geburtsdatum: 17.10.1987

Geburtsort: München

Biografie von Amelie Kiefer

Amelie Kiefer ist eine deutsche Schauspielerin. Seit 2002 absolviert sie ihre Ausbildung in verschiedenen Schauspielkursen und Workshops.

Amelie Kiefer steht seit ihrem fünften Lebensjahr für Film und Fernsehen vor der Kamera. Nach dem Realschulabschluss ging sie für ein Jahr nach Argentinien, lernte spanisch und studierte an einer Kunstschule. Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland absolvierte sie von 2006-2007 bei IMAL (International Munich Art Lab) im Bereich Bildende Kunst eine Weiterbildung. Danach entschied sie sich ganz für die Schauspielerei.

Im Jahr 2008 stand sie für den Film Die Welle vor der Kamera. Für ihre Darstellung wurde sie als Beste weibliche Nebendarstellerin für den Undine Award nominiert. Für ihre Darstellung der an Leukämie erkrankten Anna in Die Drachen besiegen erhielt sie 2009 den Günter-Strack-Fernsehpreis als Beste Nachwuchsschauspielerin und wurde als Beste Schauspielerin Nebenrolle für den Deutschen Fernsehpreis 2009 nominiert.

Amelie Kiefer lebt seit 2008 in Berlin.

Demnächst im TV:

Filmografie - Filme mit Amelie Kiefer

(2019, Fernsehserie)

Whatever Happens

(2016, Drama)

Gladbeck

(2016, Drama)

Blind & Hässlich

(2015, Drama)

Drei Zimmer/Küche/Bad

(2012, Komödie)

3 Zimmer/Küche/Bad

(2012, Komödie)

Die Welle

(2007, Drama)