Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Julia Jentsch

Lieblingsschauspieler

Geburtsdatum: 20.02.1978

Geburtsort: Berlin

Biografie von Julia Jentsch

Julia Jentsch ist eine deutsche Schauspielerin. Sie absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst “Ernst Busch” Berlin. Bereits 1995 stand sie auf der Bühne. Ihr erstes Engagement hatte sie von 2001 bis 2006 an den Münchner Kammerspielen.

Einem breiten Publikum wurde sie durch die Filme Die fetten Jahre sind vorbei und Sophie Scholl - Die letzten Tage bekannt. Für die Rolle der Sophie Scholl erhielt sie im Jahr 2005 mehrere Auszeichnungen, den Silbernen Bären, den Deutschen Filmpreis und den Europäischen Filmpreis. Außerdem erhielt sie 2006 den Jupiter als Beste deutsche Darstellerin und der Film wurde für den Oscar als bester ausländischer Film nominiert. Im Jahr 2018 wurde sie beim Deutschen Fernsehpreis für ihre Hauptrolle im Film Das Verschwinden als Beste Schauspielerin ausgezeichnet.

Julia Jentsch ist seit 2012 mit dem Schweizer Christian Hablützel verheiratet. Das Paar hat eine gemeinsame Tochter und lebt in der Nähe von Zürich.

Demnächst im TV:

Filmografie - Filme mit Julia Jentsch

Ostfriesenangst

(2021, Thriller)

(2019, Krimi)

Auf Einmal

(2016, Spielfilm)

Das Verschwinden

(2016, Krimi)

Die Habenichtse

(2015, Drama)

24 Wochen

(2015, Drama)

(2014, Drama)

Da muss Mann durch

(2014, Komödie)

Kokowääh 2

(2013, Komödie)

(2013, Fernsehfilm)

Bloch

(2002-2013, Fernsehserie)

Hannah Arendt

(2011, Drama)

Kommissar Marthaler

(seit 2011, Krimi)

Hier kommt Lola!

(2010, Kinderfilm)

Tannöd

(2009, Krimi)

Effi Briest

(2007, Drama)

Schneeland

(2004, Drama)

(1999, Drama)