Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Jean Maesér

Geburtsdatum: 21.03.1966

Geburtsort: Kühlungsborn

Biografie von Jean Maesér

Jean Maesér ist ein deutscher Schauspieler. Seine Schauspielausbildung absolvierte er von 1985 bis 1989 an der Hochschule für Schauspielkunst “Ernst Busch” Rostock. Sein Thjeaterdebüt hatte er 1988 am Volkstheater Rostock. Es folgten zahlreiche Engagements unter anderem am Theater Plauen-Zwickau, am Staatstheater Cottbus, am Gostner Hoftheater in Nürnberg, an der Oper Leipzig. Er gastierte auch an verschiedenen Theatern in Berlin.

Jean Maesér ist seit Ende der 1980er Jahre auch vor der Kamera für Film und Fernsehen tätig.

Seine erste Rolle vor der Kamera spielte er 1988 im Fernsehfilm Hannes als Kochsmaat Müller. In der Familienserie des Deutschen Fernsehfunks Luv und Lee aus dem Jahr 1990 spielte er eine Hauptrolle als Holger Arends.

Jean Maesér steht heute vor allem vor der Fernsehkamera und spielt häufig in Krimis mit.

Jean Maesér lebt in Berlin. Er besitzt mehrere Pilotenlizenzen und ist auch als Fluglehrer tätig.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für Jean Maesér gefunden.

Filmografie - Filme mit Jean Maesér

Schloss Einstein

(1998-heute, Fernsehserie)

Polizeiruf 110

(1990-heute, Krimi)

Tatort

(1990-heute, Krimi)

(2014, Tragikomödie)

Der Landarzt

(1986-2013, Fernsehserie)

Bloch

(2002-2013, Fernsehserie)

(2012, Fernsehfilm)

Adelheid und ihre Mörder

(1992–2007, Kriminalkomödie)

Im Namen des Gesetzes

(1994-2007, Krimi)

Freunde fürs Leben

(1992-2001, Fernsehserie)

(1994, Fernsehserie)

Luv und Lee

(1990, Fernsehserie)

Hannes

(1988, Fernsehfilm)