Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Iván Gallardo

Geburtsort: Santiago de Chile, Chile

Biografie von Iván Gallardo

Iván Gallardo, auch Ivan Gallardo und Ivan Gallardo Baez, ist ein deutscher Schauspieler chilenischer Herkunft. Er ist der Sohn eines Schauspielers und einer Architektin. Durch die Flucht seiner Eltern vor dem Pinochet-Regime kam er in die DDR. Er lebte erst in Jena und später in Potsdam. Von 1984 bis 1986 machte er eine Ausbildung zum Dekorationstischler bei der DEFA. Sein Schauspielstudium absolvierte er von 1986 bis 1990 an der Hochschule für Schauspielkunst “Ernst Busch” Berlin.

Sein Theaterdebüt hatte er 1988 am Deutschen Theater in Berlin. Es folgte von 1990 bis 1993 ein Engagement am Schillertheater in Berlin. Er hatte weitere Engagements am Staatstheater Cottbus (1995-1997) und am Schauspielhaus Chemnitz (2004-2008). Es folgten Engagements in Heilbronn, Rostock, Kassel, Neustrelitz, Stuttgart, Frankfurt und am Theater an der Parkaue in Berlin. 2002 gastierte Gallardo am Teatro Alcala en Santiago de Chile in Chile.

Iván Gallardo stand auch in einigen Filmen und Fernsehserien vor der Kamera. Bekannt wurde er von 1999 bis 2002 auch durch seine Rolle des Eisdielenbesitzers Giovanni Lorenzi in der Kinder- und Jugendserie Schloss Einstein.

Iván Gallardo lebte bis zu deren Tod im Jahr 2013 mit der deutschen Schauspielerin und Regisseurin Katja Paryla zusammen. Seine acht Jahre jüngere Schwester Irina Gallardo Báez spielte die Hauptrolle im Kinderfilm Isabel auf der Treppe.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für Iván Gallardo gefunden.

Filmografie - Filme mit Iván Gallardo

Schloss Einstein

(1998-heute, Fernsehserie)

Ein Fall für zwei

(2013-heute, Fernsehserie)

Ein Sommer in Andalusien

(2019, Fernsehfilm)

Winnetou - der Mythos lebt

(2016, Abenteuerfilm)

Ein Sommer auf Lanzarote

(2015, Fernsehfilm)

Auf eigene Gefahr

(1993-2000, Fernsehserie)

Relevante Schauspieler zu Iván Gallardo

Katja Paryla

Katja Paryla

(geb. 25.01.1940)