Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Sabine Hahn

Geburtsort: Breslau, Niederschlesien, heute Polen

Biografie von Sabine Hahn

Sabine Hahn ist eine deutsche Schauspielerin. Sie wuchs in Schwaben auf. Sie absolvierte eine Schauspielausbildung, die sie 1953 in Stuttgart mit dem Abschlussdiplom vor der Paritätischen Prüfungskommission der Deutschen Bühnengenossenschaft abschloss. Im Anschluss begann ihre Schauspielkarriere an verschiedenen Theatern, so zum Beispiel am Staatstheater Stuttgart, am Schillertheater Berlin (1960), am Residenztheater München und am Deutschen Schauspielhaus Hamburg. Zwischen 1950 und 1998 war sie an 20 Theatern in ca. 120 Theaterrollen zu sehen.

Sabine Hahn arbeitet seit Mitte der 1950er Jahre auch für Film und Fernsehen. In der Fernsehserie Die Kirche bleibt im Dorf - Die Serie spielte sie von 2013-2014 die Rolle der Anni Häberle.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für Sabine Hahn gefunden.

Filmografie - Filme mit Sabine Hahn

Polizeiruf 110

(1990-heute, Krimi)

Großstadtrevier

(1986-heute, Fernsehserie)

Notruf Hafenkante

(2007-heute, Fernsehserie)

Nord Nord Mord

(2011-heute, Krimi)

(2016-heute, Krimi)

Die Pfefferkörner

(1999-2004, 2007-2010, 2012-heute, Fernsehserie)

(2018, Komödie)

Die Kirche bleibt im Dorf

(2012-2017, Fernsehserie)

(2016, Komödie)

Schwester Weiß

(2015, Tragikomödie)

Der Fahnder

(1984-2001, Krimi)

Freunde fürs Leben

(1992-2001, Fernsehserie)

Pfarrerin Lenau

(1989, Fernsehserie)

Oh Gott, Herr Pfarrer

(1988, Fernsehserie)