Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Heidy Forster

Geburtsdatum: 06.09.1931

Geburtsort: Basel, Schweiz

Biografie von Heidy Forster

Heidy Forster, Schreibweise auch Heidi Forster, ist eine schweizerisch-deutsche Schauspielerin. Sie nahm privaten Schauspielunterricht und erhielt ein Stipendium des Schauspielhauses Zürich.

Ihre Schauspielkarriere begann 1959 als Filmschauspielerin in der Schweiz mit dem Film Hinter den sieben Gleisen. Anfang der 1960er Jahre folgten weitere schweizerische Filme. Heidy Forster setzte ihre Karriere ab Mitte der 1960er Jahre in Deutschland fort.

Mitte der 1970er Jahre ging sie mit dem “Wunschkonzert” von Franz Xaver Kroetz auf Auslandstour, unter anderem am Theater 44 München, am Forum Theater Berlin und am Theater am Turm Frankfurt. Als Theaterschauspielerin war sie ab 1982 am Bayerisches Staatsschauspiel und anderen Münchener Theatern tätig.

Heidy Forster steht seit Mitte der 1960er Jahre in Deutschland für Film und Fernsehen vor der Kamera, zum Beispiel in der deutschen Fernseh-Krimireihe Das Kriminalmuseum, in den Fernsehserien Tatort, Der Bulle von Tölz und SOKO 5113

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für Heidy Forster gefunden.

Filmografie - Filme mit Heidy Forster

Der Alte

(1976-heute, Krimi)

Tatort

(1990-heute, Krimi)

Großstadtrevier

(1986-heute, Fernsehserie)

Notruf Hafenkante

(2007-heute, Fernsehserie)

Bella Block

(1994-heute, Krimi)

Um Himmels Willen

(2002-heute, Fernsehserie)

SOKO 5113

(1978-2015, Krimi)

Forsthaus Falkenau

(1988-2013, Fernsehserie)

Unser Charly

(1995-2012, Fernsehserie)

Der Dicke

(2005-2012, Krimi)

Lotta & die alten Eisen

(2010, Fernsehfilm)

Mein Leben & Ich

(2001-2007, Fernsehserie)

(2002-2006, Fernsehserie)

Ein Geschenk des Himmels

(2005, Komödie)

(2005, Komödie)

(2003, Tragikomödie)

Anwalt Abel

(1988-2001)

Stadtklinik

(1993-2000, Arztfilm)

Alle meine Töchter

(1994-1999, Fernsehserie)

Alles Bob!

(1999, Komödie)

Derrick

(1974-1998, Fernsehserie)

Liebling Kreuzberg

(1986-1998, Fernsehserie)

Drei Tage im April

(1994, Kriegsfilm)

Die Hausmeisterin

(1987-1992, Fernsehserie)