Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Bernhard Conrad

Geburtsdatum: 08.05.1981

Geburtsort: Weimar

Biografie von Bernhard Conrad

Bernhard Conrad ist ein deutscher Schauspieler. Sein Schauspielstudium absolvierte er von 2000 bis 2004 an der Hochschule für Musik und Theater “Felix Mendelssohn Bartholdy” in Leipzig. Bereits während seiner Ausbildung spielte er am Schauspiel Chemnitz und 2004 am Staatstheater Stuttgart.

Sein erstes Festengagement hatte er ab der Spielzeit 2003/2004 bis 2008 am Staatstheater Stuttgart. Es folgte von 2008-2012 ein Engagement am Schauspiel Chemnitz. Von 2013-2014 war er festes Ensemblemitglied am Maxim Gorki Theater Berlin. 2016 folgte ein Gastengagement an der Staatsoper Stuttgart. Im Jahr 2019 war er am Schauspiel Hannover festes Ensemblemitglied.

Bernhard Conrad steht seit 2005 auch für Film und Fernsehen vor der Kamera. Bekanntheit erlangte er unter anderem mit den Fernsehserien Heiter bis tödlich - Monaco 110, Letzte Spur Berlin und verschiedenen Filmen der SOKO-Reihe.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für Bernhard Conrad gefunden.

Filmografie - Filme mit Bernhard Conrad

Letzte Spur Berlin

(2012-heute, Krimi)

Polizeiruf 110

(1990-heute, Krimi)

Notruf Hafenkante

(2007-heute, Fernsehserie)

(2014-heute, Krimi)

SOKO Stuttgart

(2009-heute, Krimi)

Morden im Norden

(2012-heute, Krimi)

SOKO Leipzig

(2001-heute, Krimi)

Heldt

(2013-heute, Krimi)

Stralsund

(2008-heute, Krimi)

Die Kanzlei

(2005-heute, Drama)

(2016-2020, Krimi)

(2019, Krimi)

Alles Klara

(2012-2017, Krimi)

Monaco 110

(2014/2015, Krimi)

Familienfest

(2014, Fernsehfilm)

Nackt unter Wölfen

(2014, Drama)

Der Usedom-Krimi

(seit 2014, Krimi)

Die geliebten Schwestern

(2012, Historienfilm)

Nacht über Berlin

(2012, Drama)

Quellen des Lebens

(2011, Drama)

Der Kriminalist

(seit 2006, Krimi)

(seit 2003, Krimi)