Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Irmelin Krause

Geburtsdatum: 06.04.1938

Biografie von Irmelin Krause

Irmelin Krause ist eine deutsche Schauspielerin, Sängerin und Synchronsprecherin. Ihre Mutter Erna Krause war Sängerin an der Staatsoper, dadurch entstand bereits im Alter von zehn Jahren ihr Wunsch, einmal selbst auf der Bühne zu stehen. Sie erlernte den Beruf der Musikpädagogin und absolviert ein Musikstudium an der Humboldt-Universität.

Danach bewarb sie sich an verschiedenen Schauspielschulen. Ihr Schauspielstudium absolvierte sie im Schauspielstudio des Volkstheaters Rostock. Ab 1960 war sie als Schauspielerin tätig. Sie hatte Theaterengagements in Görlitz (1961-1963), Zittau (1963-1964) und in Anklam (1964-1965). Sie absolvierte ein drittes Studium im Fach Chanson. Ab Mitte der 1970er Jahre arbeitete sie als Synchronsprecherin und begann mit Chansons, Küchen- und Volksliedern.

Irmelin Krause stand zwischen 1973 und 1988 für das Fernsehen der DDR vor der Kamera. In der Frensehserie Ferienheim Bergkristall war sie 1986 und 1987 als Martchen Schneeberger zu sehen.

Im Anfang 2020 feierte sie ihr 60. Bühnenjubliäum.

Irmelin Krause lebt in Berlin. 1987 lernte sie ihren Ehemann Wolfgang Latarius kennen. Ihre Tochter Velia Krause (geboren 1965) ist ebenfalls Schauspielerin und Sängerin.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für Irmelin Krause gefunden.

Filmografie - Filme mit Irmelin Krause

(1989, Komödie)

Ferienheim Bergkristall

(1983-1989, Komödie)

Kiezgeschichten

(1986, Fernsehserie)

Familie Rechlin

(1982, Fernsehfilm)

(1974, Fernsehfilm)

Relevante Schauspieler zu Irmelin Krause