Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Verliebt in Amsterdam

Jahr: 2017

Regie: Florian Froschmayer

Länge: 90 Minuten

Genre: Spielfilm

Bewertung:(4 von 5)

Handlung von "Verliebt in Amsterdam"

Verliebt in Amsterdam ist ein deutscher Spielfilm aus dem Jahr 2017 mit den Hauptdarstellern Vladimir Burlakov, Bracha van Doesburgh und Rita Russek. Erzählt wird eine deutsch-niederländische Liebesgeschichte zwischen Max Baumann und Sophie de Jong. Er ist ein Immobilienanwalt mit geordneten Verhältnissen und streng durchorganisiert. Statt in den Familienbetrieb einzusteigen, möchte er in Amsterdam seinen eigenen Weg finden. Kurz nach seiner Ankunft in Amsterdam trifft er auf Sophie, eine leicht chaotische Besitzerin eines Sandwich-Shops, und verliebt sich sofort in sie.

Da lässt er sich auch vom Chaos auf ihrem Hausboot nicht abschrecken. Sie lassen sich von den deutsch-holländischen Vorurteilen nicht beeindrucken, anders ihre Väter. Die Beiden haben seit dem Fußballspiel der beiden Länder im Jahr 1974 noch eine Rechnung offen. Die Mutter von Max will ihren Sohn nach Hause holen.

Haben die beiden Verliebten überhaupt eine Chance, eine glückliche Beziehung zu führen?

Demnächst im TV:

  • 11. August 2022/22:45 - 00:15/BR
    Verliebt in Amsterdam

Darsteller - Schauspieler von "Verliebt in Amsterdam"

Hans-Joachim Heist

(geb. 11.01.1945)

(geb. 27.06.1952)

(geb. 03.09.1981)

Relevante Filme zu "Verliebt in Amsterdam"

Verliebt auf Island

(2019, Liebesfilm)

Verliebt in Kroatien

(2019, Romanze)

Verliebt in Masuren

(2017, Spielfilm)