Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Fürchten und Lieben

Jahr: 1988

Regie: Margarethe von Trotta

Länge: 112 Minuten

Handlung von "Fürchten und Lieben"

Fürchten und Lieben ist ein französisch-italienisch-deutsches Filmdrama von Margarethe von Trotta aus dem Jahr 1988. Die Hauptdarstellerinnen sind Fanny Ardant als Velia Parini, Greta Scacchi als Maria Parini und Valeria Golino als Sandra Parini. Die literarische Vorlage ist das Theaterstück Drei Schwestern (1901) von Anton P. Tschechow,

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für den Film "Fürchten und Lieben" gefunden.

Darsteller - Schauspieler von "Fürchten und Lieben"

(geb. 02.10.1950)

Peter Simonischek

(geb. 06.08.1946)

Gila von Weitershausen

(geb. 21.03.1944)