Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Teufelsbraten

Jahr: 2006

Regie: Hermine Huntgeburth

Länge: 2 Teile a 89 Minuten

Genre: Fernsehfilm

Handlung von "Teufelsbraten"

Teufelsbraten ist ein zweiteiliger deutscher Fernsehfilm aus dem Jahr 2006 mit den Hauptdarstellern Anna Fischer, Margarita Broich, Ulrich Noethen und Peter Franke. Die Erstausstrahlung war am 07.03.2008.

Der Film spielt in der Zeit des deutschen Wirtschaftswunders der 1950er und 1960er Jahre und basiert auf dem Bestseller-Roman Das verborgene Wort von Ulla Hahn.

Hildegard Palm ist die kleine Tochter eines Arbeiters und einer Putzfrau. Sie wird von ihrer Familie “Düvelsbrode”, Teufelsbraten, genannt, weil sie mit ihrer Wissbegierde und Ernsthaftigkeit fest entschlossen ist, lesen und schreiben zu lernen. Sie ist so ganz anders, als ihre proletarische Familie, die streng rheinisch-katholischen Dialekt spricht. Den Namen “Düvelsbrode” hat ihr die Großmutter gegeben. Der Einzige, der sie versteht und ihr häufig vorliest, ist ihr kranker Großvater.

Im Alter von zehn Jahren wird Hildegard in die Mittelschule aufgenommen und lernt dort Hochdeutsch und beschäftigt sich mit Literatur. Ihre Eltern sind mit ihrer Entwicklung überfordert. Der Vater redet ihr ein, dass sie trotz Bildung immer ein Arbeiterkind bleiben wird.

Im Alter von 16 Jahren bekommt sie das Angebot, das Aufbaugymnasium zu besuchen. Die Eltern zwingen sie jedoch, eine Büroausbildung in der Fabrik anzufangen, in der ihr Vater arbeitet. Unglücklich beginnt sie, sich mit größeren Mengen Kräuterlikör zu trösten. Auf einer Feier fällt sie dem ehemaligen Deutschlehrer auf. Er erkennt die Gefahr, in der sich das Mädchen befindet. Gemeinsam mit dem Pfarrer und Grundschullehrer will er ihre Eltern überzeugen, dass Hildegard die zum Abitur führende Aufbaustufe besuchen darf.

Der Film wurde 2007 auf dem Filmfest München als “Bester Fernsehfilm” ausgezeichnet.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für den Film "Teufelsbraten" gefunden.

Darsteller - Schauspieler von "Teufelsbraten"

Susanne Bredehöft

(geb. 19.06.1957)

Margarita Broich

(geb. 03.05.1960)

Anna Fischer

(geb. 18.07.1986)

Annette Frier

(geb. 22.01.1974)

Lucas Gregorowicz

(geb. 31.08.1976)

Corinna Harfouch

(geb. 16.10.1954)

Therese Hämer

(geb. 06.02.1962)

(geb. 13.07.1946)

(geb. 05.04.1995)

(geb. 21.05.1976)

(geb. 28.06.1995)

Ulrich Noethen

(geb. 18.11.1959)

Barbara Nüsse

(geb. 17.02.1943)

(geb. 12.10.1943)

Ludger Pistor

(geb. 16.05.1959)

Harald Schmidt

(geb. 18.08.1957)

(geb. 11.12.1962)