Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Ein Mann fürs Leben

Jahr: 1980

Regie: Erwin Keusch

Länge: 103 Minuten

Genre: Fernsehfilm

Handlung von "Ein Mann fürs Leben"

Ein Mann fürs Leben ist ein deutscher Fernsehfilm aus dem Jahr 1980 mit den Hauptdarstellern Manfred Krug, Hannelore Hoger, Anja Beddig, Ferdinand Dux und Gerhard Olschewski. Der Schiffbauer Heinz Mattek ist 39 Jahre alt, Ex-Amateurboxer, verheiratet und hat zwei Kinder. Er hat Probleme in seiner Ehe. Als auf der Werft ein Auftrag zurückgezogen wird, soll er als Dreher eingesetzt werden. Er lässt sich lieber kündigen, als eine minderwertigere Arbeit anzunehmen.

Er sitzt arbeitslos zu Hause und kommt damit nicht klar. Ihm und seiner Frau Marion wird seine frühere Rolle als Familienpatriarch bewusst. Eines Tages macht ihm Marion klar, dass sie in der Packerei eines Kaufhauses arbeiten wird. Obwohl die Arbeit für sie ungewohnt ist, gefällt es ihr, mit anderen Frauen zusammenzuarbeiten. Sie freundet sich mit ihrer Kollegin Irene an, die ebenfalls zwei Kinder hat, aber geschieden ist.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für den Film "Ein Mann fürs Leben" gefunden.

Darsteller - Schauspieler von "Ein Mann fürs Leben"

(geb. 21.02.1920)

Hannelore Hoger

(geb. 20.08.1942)

Brigitte Janner

(geb. 24.01.1945)

Manfred Krug

(geb. 08.02.1937)

(geb. 30.05.1942)