Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Henrike von Kuick

Geburtsort: Potsdam

Biografie von Henrike von Kuick

Henrike von Kuick ist eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin. Ihre Schauspielausbildung absolvierte sie von 2003 bis 2007 an der Filmuniversität Babelsberg “Konrad Wolf”. Während dieser Zeit spielte sie in einigen Kurzfilmen mit.

Ihre Schauspielkarriere begann 2007 unter anderem am Jungen Theater in Bremen. Sie war von 2008 bis 2010 Ensemblemitglied am Schauspiel in Leipzig. Es folgten weitere Engagements bei den Nibelungen Festspielen Worms (2012), am Theater am Kurfürstendamm (2012) und am Ernst-Deutsch-Thater Hamburg (2014).

Seit 2006 arbeitet Henrike von Kuick auch für Film und Fernsehen. Im Film Die Hochzeit meiner Schwester spielt sie eine Hauptrolle als Lissy.

Henrike von Kuick lebt in Berlin.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für Henrike von Kuick gefunden.

Filmografie - Filme mit Henrike von Kuick

Nord Nord Mord

(2011-heute, Krimi)

SOKO Leipzig

(2001-heute, Krimi)

SOKO Wismar

(2004-heute, Krimi)

Kommissarin Heller

(2014-heute, Krimi)

Notruf Hafenkante

(2007-heute, Fernsehserie)

Der Alte

(1976-heute, Krimi)

(2016-2020, Krimi)

(2020, Spielfilm)

Die defekte Katze

(2017, Drama)

Küstenwache

(1997-2015, Fernsehserie)

Am Himmel der Tag

(2012, Drama)

(2007-2008, Fernsehserie)

(2007, Melodram)

Dornröschen erwacht

(2006, Thriller)

Der Kriminalist

(seit 2006, Krimi)