Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Imad Mardnli

Geburtsort: Aleppo, Syrien

Biografie von Imad Mardnli

Imad Mardnli ist ein deutsch-syrisch-libanesischer Schauspieler. Infolge des Bürgerkrieges kam er im Alter von zwei Jahren nach Deutschland. Nach dem Schulabschluss absolvierte er eine Ausbildung zum Kaufmann für Bürokommunikation und machte sein Fachabitur. Er war vier Jahre als Zeitsoldat bei der Militärpolizei. Hier wurde er zum Bodyguard ausgebildet und arbeitete als Personenschützer.

Imad Mardnli hatte frühzeitig Berührung mit dem Theater und war nebenberuflich als Stuntman für Fernsehproduktionen tätig. Seit seinem zwölften Lebensjahr macht er verschiedene Arten an Kampfsport. In Taekwondo besitzt er den schwarzer Gürtel.

Imad Mardnli steht seit 1998, verstärkt ab 2010 für Film und Fernsehen vor der Kamera. Er nimmt seit 2014 Schauspielunterricht und absolviert seitdem mehrere Workshops und Schauspielcoachings.

In der Netflix-Serie Dogs of Berlin spielt er die Rolle des Wahid.

Imad Mardnli lebt in Berlin-Kreuzberg und ist Vater von drei Kindern.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für Imad Mardnli gefunden.

Filmografie - Filme mit Imad Mardnli

Letzte Spur Berlin

(2012-heute, Krimi)

Ein starkes Team

(1994-heute, Krimi)

Gute Zeiten, schlechte Zeiten (GZSZ)

(1992-heute, Fernsehserie)

(2018, Tragikomödie)

(2018, Thriller)

(2018, Komödie)

(2018, Tragikomödie)

Tempel

(2016, Fernsehserie)

Blutzbrüdaz

(2011, Spielfilm)

(2009, Fernsehfilm)