Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Franz Pätzold

Biografie von Franz Pätzold

Franz Pätzold ist ein deutscher Schauspieler. Erste Theatererfahrungen sammelte er in der Jugendkunstschule Dresden und in der Theater-AG seiner Schule. Er trat mit dem Projekt “Straßentheater gegen Rechts” in Dresden auf. Sein Schauspielstudium absolvierte er von 2007 bis 2011 an der Hochschule für Musik und Theater “Felix Mendelssohn Bartholdy” in Leipzig. Sein Theaterdebüt hatte er bereits im Jahr 2009 am Opernhaus Halle. Im Jahr 2010 folgten weitere Rollen am Neuen Theater Halle und am Opernhaus Halle. Ab der Spielzeit 2011/12 war er festes Ensemblemitglied am Residenztheater München. Ab der Spielzeit 2019/20 wechselte er ans Burgtheater in Wien.

Franz Pätzold steht seit 2011 auch für Film und Fernsehen vor der Kamera.

Er wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, zum Beispiel 2014 mit dem Bayerischen Kunstförderpreis und 2018 mit dem Kurt-Meisel-Preis.

Demnächst im TV:

  • 7. Juni 2024/21:45 - 23:15/ARTE
    Rufmord

Filmografie - Filme mit Franz Pätzold

Die Chefin

(2012-heute, Krimi)

SOKO Leipzig

(2001-heute, Krimi)

Tatort

(1990-heute, Krimi)

(2016-2020, Krimi)

Stubbe - Von Fall zu Fall

(1995-2018, Krimi)

Werk ohne Autor

(2018, Spielfilm)

Bier Royal

(2018, Fernsehfilm)

Rufmord

(2017, Drama)

SOKO 5113

(1978-2015, Krimi)