Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Hilde Berger

Geburtsdatum: 18.10.1946

Geburtsort: Scharnstein, Oberösterreich

Biografie von Hilde Berger

Hilde Berger ist eine österreichische Schriftstellerin, Drehbuchautorin und Schauspielerin. Nach einem Studium der Germanistik und Theaterwissenschaften an den Universitäten Salzburg und Wien eröffnete sie mit den Regisseuren Götz Fritsch und Dieter Haspel die Wiener Avantegardebühne “Cafétheater hinterm Graben” in Wien, später “Ensemble Theater Wien”. Nach längerem Studienaufenthalt im polnischen “Teatr Laboratorium Wrocław” war sie Mitbegründerin des Theaters “das Theaterlabor A.mo.K.” in Wien und war dort bis 1982 als Schauspielerin und Workshopleiterin tätig.

Nach der Geburt ihrer beiden Söhne (1978, 1982) und der Heirat mit dem Film- und Theaterregisseur Dieter Berner beendete sie ihre Theaterarbeit und begann mit der Tätigkeit für den Film, erst als Schauspielerin, danach als Drehbuchautorin.

Als Schauspielerin stand sie ab 1976 unter anderem für die Alpensaga (1976/1977), Kommissar Rex (in verschiedenen Rollen 1994, 1997, 2001), im Fernsehfilm Katz und Hund (2003) als ** Frau Holl** und im österreichisch-luxemburgischen Film Egon Schiele: Tod und Mädchen als Mutter Harms vor der Kamera.

Hilde Berger ist seit 2001 auch als Dozentin tätig (an der Universität Wien am Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaften und von 2004 bis 2009 auch in Potsdam an der Hochschule für Film und Fernsehen “Konrad Wolf” am Studio Babelsberg.

Hilde Berger lebt in Niederösterreich und Berlin.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für Hilde Berger gefunden.

Filmografie - Filme mit Hilde Berger

Kommissar Rex

(1994-2004, 2007-heute, Krimi)

(2002, Komödie)

(1976-1980, Drama)