Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Besuch für Emma

Jahr: 2015

Regie: Ingo Rasper

Länge: 90 Minuten

Genre: Drama

Bewertung:(4 von 5)

Handlung von "Besuch für Emma"

Besuch für Emma ist ein deutsches Drama aus dem Jahr 2015 mit den Hauptdarstellern Dagmar Manzel und Henry Hübchen. Emma ist Kassiererin und einsam. Sie ist ein herzensguter und treuer Mensch und besitzt eine gehörige Portion trockenen Humor. Das alles weiß nur niemand. Manchmal quatscht sie mit der Nachbarin Maggie. Selbst an ihrem Geburtstag hat keiner Zeit und Lust, mit ihr zu feiern. Da hat sie eine Idee. Sie steckt Portemonnaies von Kunden ein, um sie ihnen dann als ehrliche Finderin zurückzugeben.

Als sie die Geldbörse eines Geschäftsmannes klaut, bemerkt der das sofort und verdächtigt den Obdachlosen August. Obwohl August sie beobachtet hat, verrät er sie nicht. Nach seiner Entlassung aus dem Polizeigewahrsam am nächsten Tag weicht er nicht von ihrer Seite, was ihr unangenehm ist, weil er übel riecht. Sie nimmt ihn über Nacht bei sich auf. Es stellt sich heraus, dass er ein Adliger ist und sehr gesellig.

Dagmar Manzel wurde für ihre Darstellung im Film Besuch für Emma 2016 als beste Schauspielerin ausgezeichnet.

Demnächst im TV:

  • 10. Dezember 2022/14:00 - 15:30/NDR
    Besuch für Emma

Darsteller - Schauspieler von "Besuch für Emma"

Carl Achleitner

(geb. 03.10.1963)

(geb. 04.09.1964)

(geb. 24.05.1950)

Henry Hübchen

(geb. 20.02.1947)

(geb. 20.09.1983)

Dagmar Manzel

(geb. 01.09.1958)

Anna Thalbach

(geb. 01.06.1973)