Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Rivalen der Rennbahn

Jahr: 1989

Regie: Stefan Bartmann

Länge: 540 Minuten

Genre: Fernsehserie

Handlung von "Rivalen der Rennbahn"

Rivalen der Rennbahn ist eine deutsche Fernsehserie aus dem Jahr 1989 mit den Hauptdarstellern Thomas Fritsch, Jutta Speidel, Manfred Zapatka und Maja Maranow.

Auf dem Höhepunkt seiner Karriere stürzt der erfolgreiche Jockey Christian Adler unter mysteriösen Umständen bei einem Rennen. Er entgeht zwar knapp einer Querschnittslähmung, kann aber seinen Beruf nicht mehr ausüben. Mit Hilfe der Gräfin Hayn-Hohenstein baut er sich eine neue Existenz auf und wird Leiter eines Rennstalls.

Im Privatleben läuft es allerdings auch nicht rund, nachdem seine Frau Monika hinter seine Affäre mit Sylvia kommt - die ebenfalls verheiratet ist und das ausgerechnet mit dem reichen Geschäftsmann Hans-Otto Gruber, der durch zwielichtige Geschäfte im Pferdesport einsteigen will und es auf Christians Stall abgesehen hat.

mit Thomas Fritsch, Jutta Speidel, Maja Maranow, Manfred Zapatka, Thekla Carola Wied, Hans Clarin, Margot Hielscher u.v.a.

Die Serie umfasst 11 Folgen mit je 45 Minuten: 1 Gewinner und Verlierer / 2 Das Attentat / 3 Partner / 4 Verdacht / 5 Die Untersuchung / 6 Gewitterwolken / 7 Die Doppelgängerin / 8 Gefährliches Spiel / 9 Das Zukunftsrennen / 10 Am seidenen Faden / 11 Zerreißprobe

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für den Film "Rivalen der Rennbahn" gefunden.

Darsteller - Schauspieler von "Rivalen der Rennbahn"

Radost Bokel

(geb. 04.06.1975)

(geb. 14.09.1929)

(geb. 28.05.1929)

(geb. 16.01.1944)

(geb. 29.09.1919)

(geb. 20.03.1961)

Peter Nottmeier

(geb. 22.07.1958)

(geb. 07.12.1965)

Jutta Speidel

(geb. 26.03.1954)

(geb. 05.02.1944)

Manfred Zapatka

(geb. 02.10.1942)