Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Der Überläufer

Jahr: 2019

Regie: Florian Gallenberger

Länge: 179 Minuten

Genre: Fernsehfilm

Bewertung:(4 von 5)

Handlung von "Der Überläufer"

Der Überläufer ist ein zweiteiliger deutsch-polnischer Fernsehfilm aus dem Jahr 2019 mit den Hauptdarstellern Jannis Niewöhner, Malgorzata Mikolajczak, Sebastian Urzendowsky und Rainer Bock. Die Erstausstrahlung war am 08.04. und 10.04.2020. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Siegfried Lenz.

Teil 1: Im Kriegssommer 1944 ist der Wehrmachtsoldat Walter Proska nach seinem Heimaturlaub auf dem Weg zurück an die Ostfront. Im Zug trifft er auf die junge Polin Wanda. Sie hat im Waggon eine Bombe versteckt, die Walter Proska beseitigen kann. Kurz danach fährt der Zug auf eine Mine auf und explodiert. Proska überlebt die Explosion und kann sich aus den Trümmern befreien. Er wird von deutschen Soldaten aufgegriffen und ihrer kleinen Einheit zugeteilt. Die Einheit hat sich in einer Waldfestung verschanzt und soll die Bahnstrecke in den Sümpfen von Rokitno überwachen. Angeführt wird die Truppe vom versoffenen Unteroffizier Willy Stehauf, der die Soldaten ständig schikaniert.

Im Lager “Waldesruh” lernt Proska den Studenten Wolfgang Kürschner kennen. Als der Unteroffizier Stehauf den Dorfpfarrer ermordet hat, überzeugt Kürschner Proska, mit ihm zu den Partisanen überzulaufen. Dort trifft er die Partisanin Wanda wieder. Sie verlieben sich ineinander.

Teil 2: Proska gelangt in russische Kriegsgefangenschaft. Durch eine Fußverletzung kann er nicht mit dem Tross weitermarschieren. Da wird er von seinem Freund Wolfgang Kürschner unter den Gefangenen entdeckt. Kürschner trägt inzwischen die Uniform der Roten Armee. Er lässt Walter Proska ins Lazarett bringen. Als er wieder gesund ist, hat er die Wahl, zu desertieren oder in Gefangenschaft zu sterben.

Er wird in der Frontagitation eingesetzt und fordert über Lautsprecher die Wehrmachtsoldaten auf, sich zu ergeben. Am Abend sieht er in der Kommandantur plötzlich Wanda als Sängerin auf der Bühne. Ihre gemeinsame Flucht misslingt. Der nächste Fronteinsatz bringt Proska zurück nach Deutschland auf den Hof seines Schwagers. Bei den Stallungen werden die russischen Soldaten beschossen. Als Proska zurück schießt, trifft er seinen Schwager tödlich. Er wird Augenzeuge, wie seine Schwester verschleppt wird.

Nach dem Kriegsende arbeitet Walter Proska in der sowjetischen Kommandantur in Berlin. Dort ist er für die Ausstellung von Passierscheinen verantwortlich. Dort erscheint eines Tages sein ehemaliger Vorgesetzter Willy Stehauf. Kürschner lässt ihn verhaften.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für den Film "Der Überläufer" gefunden.

Darsteller - Schauspieler von "Der Überläufer"

(geb. 22.04.1991)

Alexander Beyer

(geb. 24.06.1973)

Rainer Bock

(geb. 31.07.1954)

(geb. 16.07.1962)

Shenja Lacher

(geb. 20.03.1978)

Florian Lukas

(geb. 16.03.1973)

Bjarne Mädel

(geb. 12.03.1968)

Jochen Nickel

(geb. 10.04.1959)

Jannis Niewöhner

(geb. 30.03.1992)

Katharina Schüttler

(geb. 20.10.1979)

Ulrich Tukur

(geb. 29.07.1957)

Sebastian Urzendowsky

(geb. 28.05.1985)

Adam Venhaus

(geb. 21.01.1978)