Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Ulrich Tukur

Geburtsdatum: 29.07.1957

Geburtsort: Viernheim

Biografie von Ulrich Tukur

Ulrich Tukur, geboren als Ulrich Gerhard Scheurlen, ist ein deutscher Schauspieler und Musiker. War Ingenieur und seine Mutter Lehrerin. Sein Abitur legte er 1977 am Gymnasium Großburgwedel ab. Während eines Schüleraustausches machte er in den USA einen High-School-Abschluss. Dort lernte er auch seine erste Ehefrau Amber Wood kennen.

Er studierte nach dem Wehrdienst Germanistik, Anglistik und Geschichte an der Universität Tübingen und arbeitete als Straßenmusiker.

Ulrich Tukur wurde für das Theater entdeckt. Von 1980-1983 absolvierte er ein Schauspielstudium an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart.

Seine erste Rolle vor der Kamera spielte er 1982 im Film Die weiße Rose. Auf Anraten des Regisseurs Michael Verhoeven legte er sich seinen Künstlernamen Ulrich Tukur zu. Sein erstes Theaterengagement hatte er ab 1983 an den Städtischen Bühnen Heidelberg. Von 1995 bis 2003 leitete er zusammen mit Ulrich Waller als Intendant die Hamburger Kammerspiele. 1995 gründete er auch die Tanzkapelle Ulrich Tukur und die Rhythmus Boys**, in der er als Sänger, Pianist und Akkordeon-Spieler auftritt.

Seine Haupttätigkeit ist jedoch die Schauspielerei. 2006 spielte er in dem preisgekrönten Film Das Leben der Anderen den Oberstleutnant der DDR-Staatssicherheit Anton Grubitz.

Seit November 2010 spielt Ulrich Tukur die Rolle des Tatort-Ermittlers Felix Murot für den Hessischen Rundfunk. 2015 spielte er im Film Grzimek die Hauptrolle des Zoologen Bernhard Grzimek (1909-1987).

2014 übernahm er die Schirmherrschaft für den Deutschen Fernsehkrimi-Preis. Er betätigt sich auch als Schriftsteller und veröffentlichte im Oktober 2019 seinen ersten Roman unter dem Titel Der Ursprung der Welt.

Ulrich Tukur hat aus seiner ersten Ehe zwei Töchter. Er ist in zweiter Ehe mit der Fotografin Katharina John verheiratet. Das Paar lebte von 1999 bis 2019 in Venedig auf der Insel Giudecca und im toskanischen Dorf Montepiano (Stadt Vernio). Seit 2019 lebt der Schauspieler in Berlin-Schöneberg.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für Ulrich Tukur gefunden.

Filmografie - Filme mit Ulrich Tukur

Ökozid

(2020, Drama)

(2020, Komödie)

(2020, Tragikomödie)

(2019, Drama)

Der Überläufer

(2019, Fernsehfilm)

Und wer nimmt den Hund?

(2019, Komödie)

(2017, Thriller)

Aus dem Nichts

(2016, Spielfilm)

Gleißendes Glück

(2016, Drama)

Grzimek

(2014, Spielfilm)

Pinocchio

(2013, Kinderfilm)

Exit Marrakech

(2013, Drama)

(2013, Fernsehfilm)

Rommel

(2011, Drama)

Gier

(2009, Fernsehfilm)

Der große Kater

(2009, Drama)

Mein alter Freund Fritz

(2007, Fernsehfilm)

Nordwand

(2007, Drama)

(2007, Thriller)

Dornröschen erwacht

(2006, Thriller)

Heute heiratet mein Mann

(2005, Komödie)

Die Nacht der großen Flut

(2005, Fernsehfilm)

Stauffenberg

(2003, Fernsehfilm)

Nikolaikirche

(1995, Fernsehfilm)

(1993, Fernsehfilm)

Die Kaltenbach-Papiere

(1990, Thriller)