Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Pavel Trávníček

Geburtsdatum: 26.10.1950

Geburtsort: Konice bei Prostějov, Tschechien

Biografie von Pavel Trávníček

Pavel Trávníček, Schreibweise auch Pavel Trávnícek, ist ein tschechischer Schauspieler und Synchronsprecher. Er studierte Musik an der Janáček-Akademie für Musik in Brno. Er entschied sich dann jedoch für die Schauspielerei. Ein erstes Theaterengagement hatte er in Brno. Ab 1977 spielte er am Prager Theater “Městská divadla pražská”. 1997 gründete er ein eigenes Theater in Prag, das “Skelet Theater!”.

Pavel Trávníček erlangte 1973 große Bekanntheit in Deutschland als Prinz im Märchenfilm Drei Haselnüsse für Aschenbrödel und 1979 als Michael in Schneeweißchen und Rosenrot.

Im Jahr 2018 stand er in dem deutsch-tschechischen Drama Der große Rudolph als Herr Fröschl vor der Kamera.

Pavel Trávníček ist das vierte Mal verheiratet. Aus seinen ersten Ehen hat er zwei erwachsene Söhne. 2015 hat er seine 31-jährige Frau geheiratet und wurde mit 66 Jahren noch einmal Vater eines Jungen.

Demnächst im TV:

Filmografie - Filme mit Pavel Trávníček

Der große Rudolph

(2017, Drama)

Der dritte Prinz

(1982, Märchenfilm)

Schneeweißchen und Rosenrot

(1978, Märchenfilm)