Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Tage des Sturms

Jahr: 2002

Regie: Thomas Freundner

Länge: 95 Minuten

Genre: Fernsehfilm

Handlung von "Tage des Sturms"

Tage des Sturms ist ein deutscher Fernsehfilm aus dem Jahre 2002 mit den Hauptdarstellern Peter Sodann, Thekla Carola Wied und Wotan Wilke Möhring. Die Erstausstrahlung erfolgte am 07.05.2003.

Der Film handelt von den Ereignissen des 17. Juni 1953 in Mitteldeutschland.

Hartmut Brücken arbeitet als Industriemeister in den Bitterfelder Chemiewerken, seine Frau Claudia ist bei der Deutschen Reichsbahn. Hartmut bekommt ein Arbeitsangebot in der mecklenburgischen Provinz. Seine Frau will nicht in die Provinz nach Mecklenburg. Es kommt zwischen den Eheleuten zum Streit.

Der Streit wird durch die Proteste in Berlin unterbrochen. Die Streiks weiten sich auf Bitterfeld aus. Hartmut engagiert sich in der Streikleitung und hält auf einer Kundgebung eine Rede. Sowjetische Panzer beenden den Protest der Arbeiter. Hartmut Brücken muss fliehen. Seine schwangere Frau Claudia bleibt zurück und wird verhaftet.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für den Film "Tage des Sturms" gefunden.

Darsteller - Schauspieler von "Tage des Sturms"

(geb. 12.05.1959)

Hans Peter Hallwachs

(geb. 10.07.1938)

Joachim Lätsch

(geb. 07.05.1956)

Wotan Wilke Möhring

(geb. 23.05.1967)

Franziska Petri

(geb. 17.08.1973)

(geb. 30.03.1939)

(geb. 01.01.1959)

(geb. 01.06.1936)

Franz Sodann

(geb. 05.08.1973)

(geb. 05.02.1944)

(geb. 02.03.1943)