Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Daheim in den Bergen - Schuld und Vergebung

Jahr: 2017

Regie: Karola Hattop

Länge: 88 Minuten

Genre: Drama

Bewertung:(3 von 5)

Handlung von "Daheim in den Bergen - Schuld und Vergebung"

Daheim in den Bergen - Schuld und Vergebung ist der erste Film der Daheim in den Bergen-Reihe aus dem Jahr 2017 mit den Hauptdarstellern Theresa Scholze, Catherine Bode, Max Herbrechter und Walter Sittler. Die Erstausstrahlung war am 04.05.2018.

Die Familien Huber und Leitner waren früher befreundet. Seit dem tödlichen Unfall des jüngsten Sohnes der Familie Leitner, den Lorenz Huber verursacht hat, sind beide Familien seit Jahren verfeindet. Sebastian Leitner kann seinem ehemaligen Freund Lorenz Huber nicht vergeben. Sein Sohn war damals acht Jahre alt. An dem Zerwürfnis ihrer Väter ist die Liebe zwischen Florian Leitner und Lisa Huber gescheitert.

Jetzt kommt Lisa nach erfolgreicher Ausbildung in München als Anwältin nach Hause zurück. Sie will vor Gericht die Viehweiden ihrer Familie zurückholen, die ihrer Familie damals von den Leitners aus Rache abgenommen wurden. Frieda Richthofen hat eine Privatdetektivin engagiert, die beweisen soll, dass ihr Ex-Mann Alexander ihre Kinder David und Emilia gegen sie aufhetzt. Die Fortsetzung ist der Film Daheim in den Bergen - Liebesreigen.

Demnächst im TV:

  • 3. März 2024/02:20 - 03:50/SWR
    Daheim in den Bergen - Schuld und Vergebung

Darsteller - Schauspieler von "Daheim in den Bergen - Schuld und Vergebung"

(geb. 11.08.1974)

(geb. 12.03.1958)

(geb. 16.07.1962)

(geb. 17.07.2000)

Andreas Leopold Schadt

(geb. 09.01.1978)

Rike Schmid

(geb. 19.07.1979)

Theresa Scholze

(geb. 11.02.1980)

Walter Sittler

(geb. 05.12.1952)

Johann von Bülow

(geb. 26.09.1972)