Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Mein Kampf

Jahr: 2009

Regie: Urs Odermatt

Länge: 110 Minuten

Genre: Spielfilm

Handlung von "Mein Kampf"

Mein Kampf ist eine deutsche Verfilmung des gleichnamigen Theaterstücks aus dem Jahr 2009 mit den Hauptdarstellern Tom Schilling, Götz George, Wolf Bachofner und Simon Schwarz. Die Premiere war im August 2009 in Kanada. Der deutsche Kinostart war am 26. März 2011.

Der Film handelt im Jahr 1910 in einem Männerasyl für Obdachlose in der Wiener Blutgasse. Der junge Zeichner Adolf Hitler kommt nach Wien, um Kunst zu studieren. Dort lernt er den Juden Schlomo Herzl kennen. Herzl ist Buchhändler, der an einem Roman mit dem Arbeitstitel Mein Kampf schreibt.

Als Hitler bei der Aufnahmeprüfung an der Wiener Kunstakademie abgelehnt wird, wird er von Schlomo Herzl getröstet und zu einer neuen Karriere geführt. Der Jude macht aus Hitler einen Politiker und überlässt ihm sogar den Titel seines Romans für dessen politische Schrift.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für den Film "Mein Kampf" gefunden.

Darsteller - Schauspieler von "Mein Kampf"

(geb. 04.07.1961)

(geb. 23.07.1938)

Elisabeth Orth

(geb. 08.02.1936)

Tom Schilling

(geb. 10.02.1982)

Simon Schwarz

(geb. 10.01.1971)

(geb. 23.09.1985)