Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Eberhardt Wintzen

Biografie von Eberhardt Wintzen

Eberhardt Wintzen, Schreibweise auch Eberhard Wintzen, ist ein deutscher Schauspieler. Er stand von 1960 bis 1989 für Film und Fernsehen der DDR vor der Kamera. Er war unter anderem in den Filmen Viel Lärm um nichts (1964), Die Verlobte (1979), Sachsens Glanz und Preußens Gloria (1983-1984) und Die Alleinseglerin (1986) zu sehen.

Seine letze Rolle in einem Fernsehfilm war 1989 die des Amerikanischen NATO-Botschafters im Fernsehfilm Vera - Der schwere Weg der Erkenntnis.

Demnächst im TV:

Filmografie - Filme mit Eberhardt Wintzen

Die Alleinseglerin

(1986, Spielfilm)

Der Traum vom Elch

(1985, Spielfilm)

Hälfte des Lebens

(1985, Spielfilm)

(1984, Liebesfilm)

Ach du meine Liebe

(1984, Fernsehfilm)

Fariaho

(1983, Spielfilm)

Das Puppenheim in Pinnow

(1983, Fernsehfilm)

Mensch, Oma!

(1983, Komödie)

Olle Henry

(1983, Drama)

Der Aufenthalt

(1983, Kriegsfilm)

(1983, Drama)

Zauber um Zinnober

(1983, Märchenfilm)

Hotel Polan und seine Gäste

(1982, Historienfilm)

Spuk im Hochhaus

(1981-1982, Kinderfilm)

Dein unbekannter Bruder

(1981, Spielfilm)

Unser kurzes Leben

(1981, Drama)

Der Baulöwe

(1980, Komödie)

Archiv des Todes

(1978-1980, Fernsehserie)

Dach überm Kopf

(1980, Spielfilm)

Die Verlobte

(1979, Drama)

Die Heimkehr des Joachim Ott

(1979, Fernsehfilm)

Viel Lärm um nichts

(1964, Spielfilm)