Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Brigitte Hobmeier

Geburtsdatum: 02.03.1976

Geburtsort: München

Biografie von Brigitte Hobmeier

Brigitte Hobmeier ist eine deutsche Schauspielerin. Nach dem Abitur studierte sie von 1996 bis 1999 an der Folkwang-Hochschule in Essen. Sie begann ihre schauspielerische Laufbahn an verschiedenen Theatern unter anderem in Neuss, Düsseldorf und München. Seit 2005 ist sie Ensemblemitglied der Münchner Kammerspiele. Von 2013 bis 2015 spielte sie bei den Salzburger Festspielen die Buhlschaft im “Jedermann”.

Brigitte Hobmeier arbeitet seit 2001 auch für Film und Fernsehen. Im Fernsehfilm Die Hebamme - Auf Leben und Tod spielte sie die Hauptrolle der Hebamme Rosa Koelbl. Im Spielfilm Ende der Schonzeit spielte sie ebenfalls die Hauptrolle der Emma. In der Fernsehserie Oktoberfest 1900 ist sie in einer der Hauptrollen als Colina Kandl zu sehen.

Brigitte Hobmeier ist mit einem Schriftsteller verheiratet und hat einen Sohn.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für Brigitte Hobmeier gefunden.

Filmografie - Filme mit Brigitte Hobmeier

Tatort

(1990-heute, Krimi)

Vorstadtweiber

(2015-heute, Fernsehserie)

(2020, Komödie)

(2019, Historienfilm)

(2019, Fernsehserie)

(2018, Krimi)

Nussknacker und Mausekönig

(2015, Märchenfilm)

(2015, Drama)

Ende der Schonzeit

(2012, Drama)

Sommer in Orange

(2011, Komödie)

Tannöd

(2009, Krimi)

Räuber Kneißl

(2007, Historienfilm)

Marias letzte Reise

(2004, Fernsehfilm)