Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Nele Mueller-Stöfen

Geburtsdatum: 07.05.1967

Geburtsort: Hamburg

Biografie von Nele Mueller-Stöfen

Nele Mueller-Stöfen ist eine deutsche Schauspielerin. Nach dem Abitur begann sie ihre Schauspielausbildung an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz. Bereits während der Ausbildung hatte sie erste Theater- und Fernsehrollen. Ihre Karriere begann mit einem Theaterengagement an den Städtischen Bühnen Münster. Für ihre Rolle des Gretchen im Faust wurde sie mit dem Nordrhein Westfälischen Nachwuchsdarstellerpreis ausgezeichnet. Es folgten weitere Theaterengagements in Hamburg und Berlin.

Nele Mueller-Stöfen ist seit 1990 verstärkt für Film und Fernsehen tätig. Ihr Kinodebüt hatte sie 1996 im Film Das Superweib.

Die Schauspielerin ist mit dem Filmregisseur und Drehbuchautor Edward Berger verheiratet. Das Paar hat zwei Kinder und lebt in Berlin.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für Nele Mueller-Stöfen gefunden.

Filmografie - Filme mit Nele Mueller-Stöfen

Letzte Spur Berlin

(2012-heute, Krimi)

SOKO Stuttgart

(2009-heute, Krimi)

Der Alte

(1976-heute, Krimi)

Der Bergdoktor

(2008-heute, Fernsehserie)

Unter anderen Umständen

(2005-heute, Krimi)

Der Staatsanwalt

(2005-heute, Krimi)

Helen Dorn

(2013-heute, Krimi)

Tatort

(1990-heute, Krimi)

(2021, Fernsehfilm)

(2021, Drama)

(2018, Drama)

Familienfest

(2014, Fernsehfilm)

Jack

(2013, Spielfilm)

Bloch

(2002-2013, Fernsehserie)

(2011, Komödie)

Der Kapitän

(1995-1996, 1999, 2008, Fernsehserie)

(2008, Komödie)

Gierig

(1999, Drama)

(1998, Thriller)

Faust

(1994-1997, Fernsehserie)

Auf Achse

(1977-1996, Fernsehserie)

Hotel Mama

(1995, Komödie)

Das Superweib

(1995, Komödie)