Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Karin Boyd

Biografie von Karin Boyd

Karin Boyd ist eine deutsch-amerikanische Schauspielerin und Theaterregisseurin. Sie ist die Tochter eines US-Amerikaners und einer Berlinerin. Ihre dreijährige Ausbildung absolvierte sie an der Staatlichen Schauspielschule (heute Hochschule für Musik und Theater) Rostock. Außerdem machte sie eine Gesangsausbildung an der Musikschule Friedrichshain Berlin. Nach ihrer Ausbildung hatte sie zehn Jahre ein festes Engagement am Maxim Gorki Theater in Berlin.

Bekannt wurde sie 1981 als Tänzerin Juliette Martens in István Szabós Film Mephisto an der Seite von Klaus Maria Brandauer. Sie arbeitet freiberuflich als Schauspielerin für Film, Fernsehen und Theater. Karin Boyd ist auch als Regisseurin und Sprecherin tätig.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für Karin Boyd gefunden.

Filmografie - Filme mit Karin Boyd

Polizeiruf 110

(1990-heute, Krimi)

Großstadtrevier

(1986-heute, Fernsehserie)

Im Winter ein Jahr

(2008, Drama)

Im Namen des Gesetzes

(1994-2007, Krimi)

(2001-2006, Fernsehserie)

Himmel über Australien

(2004–2006, Abenteuerfilm)

(1996, Fernsehserie)

Praxis Bülowbogen

(1987-1996, Arztfilm)

(1993/1994, Fernsehfilm)

Wie gut, dass es Maria gibt

(1989-1990, Fernsehserie)

Wilder Westen inclusive

(1988, Fernsehfilm)

(1986-1987, Fernsehserie)

Das unsichtbare Visier

(1973-1979, Fernsehserie)

Geschlossene Gesellschaft

(1978, Fernsehfilm)

Oh, diese Tante

(1977, Komödie)