Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Solange es die Liebe gibt

Jahr: 1996

Regie: Detlef Rönfeldt, Michael Braun

Länge: 17 Episoden a 45 Minuten, 1 Pilotfilm a 90 Minuten

Genre: Fernsehserie

Handlung von "Solange es die Liebe gibt"

Solange es die Liebe gibt ist eine deutsche Familienserie von Sat.1 aus dem Jahr 1996 mit den Hauptdarstellern Monika Baumgartner, Toni Berger und Petra Berndt. Die Erstausstrahlung war am 28.05.1996.

Papa Strobl ist ein Komponist mit Leib und Seele. Sein Erfolg ist jedoch nur mäßig. Er lebt in einer heruntergekommenen Münchner Vorstadtvilla. Er hat vier erwachsene Töchter mit Liebesaffären, beruflichen Probleme und verschiedenen Krisen.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für den Film "Solange es die Liebe gibt" gefunden.

Darsteller - Schauspieler von "Solange es die Liebe gibt"

Gerd Anthoff

(geb. 12.08.1946)

Monika Baumgartner

(geb. 19.07.1951)

(geb. 27.03.1921)

Petra Berndt

(geb. 27.01.1965)

(geb. 28.01.1941)

(geb. 03.05.1951)

(geb. 07.11.1953)

Ilona Grübel

(geb. 23.09.1950)

Nicole Heesters

(geb. 14.02.1937)

(geb. 29.09.1961)

(geb. 27.07.1957)

(geb. 16.05.1987)

(geb. 13.12.1961)

(geb. 01.03.1962)

Miroslav Nemec

(geb. 26.06.1954)

Christine Neubauer

(geb. 24.06.1962)

Siemen Rühaak

(geb. 16.05.1950)

Jana Schölermann

(geb. 16.05.1987)

(geb. 26.04.1953)

(geb. 23.10.1943)

Udo Thomer

(geb. 03.10.1945)

Heio von Stetten

(geb. 05.07.1960)

(geb. 30.11.1970)

Claudine Wilde

(geb. 15.03.1971)