Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Detlev Witte

Geburtsdatum: 01.01.1926

Biografie von Detlev Witte

Detlev Witte, Schreibweise auch Detlef Witte ist ein deutscher Schauspieler, Synchronsprecher und Hörspielregisseur. Detlev Witte stand zwischen 1964 und 1987 für DEFA-Filme und Fernsehfilme vor der Kamera.

Ab 1967 war er Mitglied der Kabarettgruppe der Konzert- und Gastspieldirektion Berlin.

Für seine Tätigkeit als Synchronsprecher wurde er 2001 mit dem Deutschen Preis für Synchron für herausragende männliche Synchronarbeit als Stimme von Jason Robards in Magnolia ausgezeichnet.

Demnächst im TV:

Filmografie - Filme mit Detlev Witte

Polizeiruf 110

(1971-1990, Krimi)

Fridolin

(1987, Fernsehserie)

Das unsichtbare Visier

(1973-1979, Fernsehserie)

(1974, Spielfilm)

Der Dritte

(1972, Drama)

Der geteilte Himmel

(1964, Drama)