Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Walter Renneisen

Geburtsdatum: 03.03.1940

Geburtsort: Mainz

Biografie von Walter Renneisen

Walter Renneisen ist ein deutscher Schauspieler und Hörspielsprecher. Er absolvierte von 1960 bis 1964 ein Studium der Theaterwissenschaften, Germanistik und Philosophie an den Universitäten Köln und Mainz. Von 1964 bis 1967 machte er seine Schauspielausbildung an der Westfälischen Schauspielschule in Bochum. Danach hatte er von 1967 bis 1977 feste Engagements am Schauspielhaus Bochum, am Theater Dortmund und am Staatstheater Darmstadt.

Seit 1977 arbeitet er als freier Schauspieler an verschiedenen Theatern (Staatstheater Stuttgart, Theater Bonn, Deutsches Theater Göttingen, Staatstheater Darmstadt). Seit 1988 ist er auch als Theaterregisseur tätig und seit 1995 geht er mit eigenen Programmen auf Tourneen.

Walter Renneisen steht seit 1977 für Fernsehserien und -filme vor der Kamera. Er wurde mehrfach ausgezeichnet (zum Beispiel 1995 Adolf-Grimme-Preis, 2004 Hessischer Verdienstorden, 2014 Bundesverdienstkreuz am Bande)

Walter Renneisen ist verheiratet und hat zwei Töchter und zwei Söhne. Er ist der Onkel der britischen Schauspielerin Alex Kingston, der Tochter seiner Schwester Margarethe. Er lebt in Bensheim.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für Walter Renneisen gefunden.

Filmografie - Filme mit Walter Renneisen

Der Alte

(1976-heute, Krimi)

Tatort

(1990-heute, Krimi)

Polizeiruf 110

(1990-heute, Krimi)

Siska

(1998-2008, Krimi)

Adelheid und ihre Mörder

(1992–2007, Kriminalkomödie)

Die Kommissarin

(1994-2006, Krimi)

Derrick

(1974-1998, Fernsehserie)

Der Schattenmann

(1994, Thriller)

Tatort

(1969-1989, Krimi)

Rote Erde

(1983/1989, Fernsehserie)

Die Buddenbrooks

(1979, Fernsehserie)

(1970, Fernsehfilm)