Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Mein Sohn Helen

Jahr: 2014

Regie: Gregor Schnitzler

Länge: 90 Minuten

Genre: Drama

Bewertung:(4 von 5)

Handlung von "Mein Sohn Helen"

Mein Sohn Helen ist ein deutsches Drama aus dem Jahr 2014 mit den Hauptdarstellern Heino Ferch, Jannik Schümann und Winnie Böwe. Der Witwer Tobias Wilke ist alleinerziehender Vater von Sohn Finn. Als er seinen Sohn nach einem Auslandsjahr in San Francisco vom Flughafen abholt, steht ihm eine junge Frau mit dem Namen Helen gegenüber. Es dauert eine Weile, bis er in ihr seinen Sohn wiedererkennt.

Es stellt sich heraus, dass seine verstorbene Frau und Finns Vertrauenslehrerin davon wussten, dass er sich schon immer im falschen Körper gefühlt hat. Die Geschlechtsumwandlung hatte Finn lange geplant. Finns Umfeld hat mit der neuen Situation große Probleme, vor allem leidet sein Vater darunter. Die Großeltern werfen ihm vor, für diese Fehlentwicklung verantwortlich zu sein. Es dauert mehr als ein Jahr, bis Finn von allen als Helen akzeptiert wird.

Demnächst im TV:

  • 8. Dezember 2022/14:30 - 16:00/HR
    Mein Sohn Helen
  • 9. Dezember 2022/00:30 - 02:00/HR
    Mein Sohn Helen

Darsteller - Schauspieler von "Mein Sohn Helen"

Timur Bartels

(geb. 16.09.1995)

(geb. 15.03.1976)

(geb. 10.09.1957)

(geb. 08.11.1973)

(geb. 24.05.1975)

(geb. 28.06.1962)

Heino Ferch

(geb. 18.08.1963)

(geb. 02.05.1994)

(geb. 27.03.1989)

(geb. 10.06.1977)

(geb. 16.09.1975)

Beatrice Richter

(geb. 20.12.1948)

Sanne Schnapp

(geb. 14.11.1972)