Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Ich bin dann mal weg

Jahr: 2015

Regie: Julia Heinz

Länge: 88 Minuten

Genre: Komödie

Handlung von "Ich bin dann mal weg"

Ich bin dann mal weg ist ein deutscher Film aus dem Jahr 2015 mit den Hauptdarstellern Devid Striesow, Martina Gedeck und Karoline Schuch nach dem Bestseller von Hape Kerkeling “Ich bin dann mal weg: Meine Reise auf dem Jakobsweg”.

Als der Entertainer Hape Kerkeling erschöpfte hinter der Bühne zusammenbricht, rät ihm seine Ärztin dringend, drei Monate auszuspannen. Sie empfiehlt ihm Yoga oder die Malediven. Hape entscheidet sich jedoch, auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela zu pilgern. Doch schon auf der ersten Etappe im strömenden Regen kommen ihm Zweifel, ob er die Strapazen der 791 Kilometer langen Reise unterschätzt hat?

Er lernt die Pilgerinnen Stella und Lena kennen. Während sie nach Antworten suchen, sucht er noch nach einer passenden Frage. Anfangs hat er Probleme, zu sich selbst zu finden. Doch auf dem langen Weg erlebt er dann doch das eine oder andere Wunder. Sein Fazit am Ende der Reise: “Gott ist mir jeden Tag begegnet.”

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für den Film "Ich bin dann mal weg" gefunden.

Darsteller - Schauspieler von "Ich bin dann mal weg"

(geb. 06.02.1982)

Annette Frier

(geb. 22.01.1974)

Martina Gedeck

(geb. 14.09.1961)

Hape Kerkeling

(geb. 09.12.1964)

(geb. 28.10.1963)

Heiko Pinkowski

(geb. 08.10.1966)

Karoline Schuch

(geb. 19.10.1981)

(geb. 20.02.1965)

Devid Striesow

(geb. 01.10.1973)

Katharina Thalbach

(geb. 19.01.1954)

(geb. 18.08.1961)