Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Drei Mädchen im Endspiel

Jahr: 1955

Regie: Kurt Jung-Alsen

Länge: 74 Minuten

Genre: Spielfilm

Handlung von "Drei Mädchen im Endspiel"

Drei Mädchen im Endspiel ist ein DEFA-Film in Schwarz-Weiß aus dem Jahr 1955. Die Kinopremiere war am 20.04.1956 im Berliner Kino Babylon. Mit der Betriebssportgemeinschaft geht es bergab. Es müssen neue Trainingsmethoden ausprobiert werden. Doch Paul Schmidt beißt damit beim Stürmer Wieland auf Granit. Der hat seine Freunde natürlich auf seiner Seite.

Die stellvertretende Vorsitzende der BSG, die Wassersportlerin Ruth, will die Lage mit weiblicher List verbessern. Sie und ihre beiden Freundinnen Lilo und Uschi wollen die ablehnenden Fußballer bearbeiten.

Am Ende gibt es zwei glückliche Paare und für die Mannschaft einen Sieg.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für den Film "Drei Mädchen im Endspiel" gefunden.

Darsteller - Schauspieler von "Drei Mädchen im Endspiel"

(geb. 14.03.1945)

(geb. 14.01.1930)

(geb. 25.05.1904)

(geb. 31.10.1918)

Harry Hindemith

(geb. 16.06.1906)

(geb. 19.09.1920)

(geb. 27.10.1924)

Rolf Ludwig

(geb. 28.07.1925)

Horst Naumann

(geb. 17.11.1925)

(geb. 07.08.1925)

(geb. 03.01.1922)