Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Die Getriebenen

Jahr: 2019

Regie: Stephan Wagner

Länge: 118 Minuten

Genre: Drama

Handlung von "Die Getriebenen"

Die Getriebenen ist ein deutsches TV-Dokudrama aus dem Jahr 2019 mit den Hauptdarstellern Imogen Kogge als Kanzlerin Angela Merkel, Josef Bierbichler und Wolfgang Pregler. Die Erstausstrahlung erfolgte am 15.04.2020.

Der Film entstand auf der Grundlage des Sachbuches Die Getriebenen: Merkel und die Flüchtlingspolitik** des Journalisten Robin Alexander.

Der Film zeigt die Flüchtlingskrise in Europa ab 2015 als syrische Kriegsflüchtlinge und Migranten in Richtung Mitteleuropa drängten. Der ungarische Ministerpräsident Orbán verweigert den Flüchtlingen den Aufenthalt in Ungarn. Die deutsche Kanzlerin Merkel sagt den legendären Satz “Wir schaffen das”. Der Film rekonstruiert 63 Tage des Jahres 2015.

Der Spielfilm erhielt im Erscheinungsjahr 2020 den Preis der Produzenten der Deutschen Akademie für Fernsehen.

Demnächst im TV:

Keine aktuellen Sendetermine für den Film "Die Getriebenen" gefunden.

Darsteller - Schauspieler von "Die Getriebenen"

Gisela Aderhold

(geb. 06.02.1975)

Michael Benthin

(geb. 07.02.1958)

Josef Bierbichler

(geb. 26.04.1948)

(geb. 16.05.1956)

(geb. 10.06.1967)

(geb. 28.05.1960)

(geb. 12.09.1978)

(geb. 11.11.1982)

Judith Hofmann

(geb. 14.05.1967)

(geb. 24.03.1957)

(geb. 08.02.1957)

Peter Kremer

(geb. 18.02.1958)

(geb. 14.11.1963)

Simon Licht

(geb. 08.07.1966)

Wolfgang Pregler

(geb. 09.06.1956)

(geb. 12.10.1964)

(geb. 24.01.1963)

Tristan Seith

(geb. 03.12.1979)

(geb. 28.09.1966)

Walter Sittler

(geb. 05.12.1952)

Rüdiger Vogler

(geb. 14.05.1942)

(geb. 01.12.1956)