Karola

Herzlich willkommen bei der Filmeule

Dietmar Bär

Geburtsdatum: 05.02.1961

Geburtsort: Dortmund

Biografie von Dietmar Bär

Dietmar Bär ist ein deutscher Schauspieler und Hörbuchsprecher. Seine schauspielerische Laufbahn begann bereits während seiner Schulzeit am Schultheater. Seine Schauspielausbildung absolvierte er von 1982 bis 1985 an der Westfälischen Schauspielschule Bochum. 1985 folgte ein Engagement am Landestheater Tübingen. Von 1988 bis 1990 sowie von 1992 bis 1994 spielte er Theater an den Wuppertaler Bühnen. Weitere Engagements hatte er zum Beispiel bei den Gandersheimer Domfestspielen (2007, 2008) und seit 2010 am Schauspielhaus Bochum.

Seit 1984 steht er für Film und Fernsehen vor der Kamera. Im Film Treffer hatte er eine erste Hauptrolle als Franz. Bekannt ist er seit 1997 vor allem als Tatort-Kommissar Freddy Schenk.

Dietmar Bär wurde bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Deutschen Fernsehpreis (2000), mit der Goldene Kamera (2012) sowie dem Landesverdienstorden Nordrhein-Westfalen.

Dietmar Bär setzt sich für soziale Projekte, wie zum Beispiel für Jugendliche und Langzeitarbeitslose, für DKMS gemeinnützige GmbH sowie für philippinische Straßenkinder. Der Schauspieler lebt in Berlin und ist seit 2009 mit Maren Geißler verheiratet.

Demnächst im TV:

Filmografie - Filme mit Dietmar Bär

Ein Fall für Dr. Abel

(2018-2019, Krimi)

(2018, Krimi)

(2017, Drama)

Die Pilgerin

(2013, Historienfilm)

(2011, Krimi)

(2009, Fernsehfilm)

Der Untergang der Pamir

(2005, Fernsehfilm)

(2005, Fernsehfilm)

Männer wie wir

(2004, Komödie)

(1998-2000, Fernsehserie)

(1995-1998, Fernsehserie)

(1997, Drama)

Männer

(1985, Komödie)

(1983, Jugendfilm)